Herzlich Willkommen in Ihrer Hausarztpraxis in Hamburg-Fünfhausen !!

 

Coronabehandlung mit Paxlovid

 

In den letzten Tagen wurde viel zur Coronatherapie mit Paxlovid geschrieben. Hausärzte dürfen dieses Medikament zur direkten Abgabe an den Patienten in der Praxis bereithalten. Bitte beachten Sie dazu folgendes:

 

  • Das Medikament ist zur Behandlung von Patienten mit einem hohen Risiko für einen schweren Verlauf und Hospitalisierungen vorgesehen. Das sind vor allem alte Patienten mit vielen chronischen Erkrankungen. Junge, gesunde Patienten profitieren nicht von der Einnahme
  • Die Therapie muss so schnell wie möglich beginnen, spätestens 5 Tage nach Beginn der Symptome. Es muß aber mindestens ein positiver Antigenschnelltest oder besser ein PCR Test vorliegen.
  • Leider hat das Medikament sehr viele schwere Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Diese müsste man dann entweder absetzen für die Dauer der Einnahme (zum Beispiel beim Cholesterinsenker Simvastatin durchaus möglich), bei anderen Medikamenten wie zum Beispiel einigen Blutverdünnern schliesst das eine Paxlovidtherapie aus. 

 

Sollten Sie zu den o.g. Personen gehören melden Sie sich bitte möglichst früh nach Symptombeginn bei uns, damit wir die Möglichkeit der Paxlovidtherapie bei Ihnen erörtern können.

 

 

 

Coronaimpfungen in der Praxis

 

Wir führen in der Praxis weiterhin Coronaimpfungen durch. Machen Sie gerne einen Termin zur Impfung bei uns - über nebenstehenden  Button "Onlintermine" oder telefonisch in der Praxis. Bitte beachten Sie bei den Impfungen folgende Abstände: 

 

  • Die Drittimpfung soll frühestens 3 Monate nach der zweiten Impfung durchgeführt werden. Vorher KÖNNEN wir aus zulassungsrechtlichen Gründen nicht impfen.
  • Die Viertimpfungen wird laut der STIKO folgenden Menschen frühestens 6 Monate nach der Drittimpfung empfohlen: 
  • - Personen über 60 Jahre

    - Bewohner von Pflegeeinrichtungen

    - Patienten mit Immunschwäche (z.B. bei       Chemotherapie, Organtransplantierten, Rheumatologischen Erkrankungen unter immunmodulierender Therapie) 

  • Patienten mit chronischen Erkrankungen
  • Für Beschäftigte in medizinischen und Pflegeeinrichtungen 
  • Im wesentlichen halten wir uns bzw. empfehlen die Impfung wie oben erwähnt nach Empfehlung der STIKO. Wer eine Viertimpfung wünscht, obwohl er nicht zum o.g. Kreis gehört, wird über die offiziellen Impfempfehlungen aufgeklärt, auf Wunsch jedoch dennoch geimpft.

 

Aktuell wird bei uns der Omikronimpfstoff von BionTech Pfizer verimpft. Sollten Sie zur Erst- oder Zweitimpfung kommen wollen, melden Sie sich bitte nur telefonisch zur Grundimmunisierung an, da der angepasste Omikronimpfstoff hierfür nicht zugelassen ist!

 

Achtung Nach einer Coronainfektion zählt die Zeit neu, d.h. es wird dann frühestens 3 Monate nach der Coronainfektion geimpft.

 

 

Abstriche in der Praxis

 

Die Pandemie ist, wenn man die Inzidenzen anschaut, noch im vollen Gange. Auf der anderen Seite sind die Verläufe, die wir bei geimpften Patienten sehen, meist eher unproblematisch. Von der Politik kommen seit einiger Zeit Signale, die PCR Testungen anders als bisher durchzuführen, die Teststrategie, die wir anwenden sollen, hat sich jedoch bisher nicht geändert.

Wir haben uns entschieden, bei unserer Infektsprechstunde ab sofort anders vorzugehen als zuvor:

 

  •      Wir sind vor allem für die Patienten da, die Hilfe benötigen. Wenn Sie also Symptome haben, die eine Untersuchung oder Behandlung bedürfen, werden wir alles tun, Sie so schnell wie möglich zu behandeln. In diesem Rahmen machen wir natürlich auch Abstriche.
  •       Bei vielen geht es nur um die Testung. Hierfür stehen wir nicht zur Verfügung, da wir durch die Menge an Coronainfizierten dann die wirklich hilfsbedürftigen Menschen vernächlässigen müssten. Eine Krankschreibung können wir dann gerne für Sie fertig machen. 
  • Wir werden aktuell keine Infekttermine mehr online vergeben.

 

Bitte beachten!!!

 

Wir sind auch in Pandemiezeiten weiter für Sie da. Um in der Praxis den Infektionsschutz zu gewährleisten, müssen folgende Regeln eingehalten werden:

 

- Patienten werden - außer in akuten Notfällen - nur nach vorheriger Terminabsprache behandelt. Für eine Terminvergabe rufen Sie entweder an, alternativ kann auch in der Praxis ein Termin abgesprochen werden. Je nach Dringlichkeit werden Termine sehr kurzfristig vergeben, bei akuten Beschwerden und rechtzeitiger Kontaktaufnahme am selben Tag.

 

- Bitte haben Sie Verständnis, daß Sie nur unmittelbar vor dem Termin in unser Wartezimmer gelassen werden. Hier dürfen sich nur sehr wenige Menschen aufhalten. Manchmal werden wir Ihnen einen sogenannten Pager geben, der anfängt zu vibrieren und zu piepsen wenn Sie in die Praxis kommen sollen. Begleitpersonen sind erlaubt, wenn Sie notwendig sind. Sehen Sie aber bitte davon ab, mehr Personen als notwendig mit in die Praxis zu bringen!

 

-In Arztpraxen ist das Tragen einer FFP2 Maske gesetzlich vorgeschrieben. Außerdem dürfen diese Masken KEIN Ventil enthalten! Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß wir darauf bestehen müssen. Wenn Sie aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können, sagen Sie uns bitte vorher Bescheid; sofern wir das nachvollziehen können werden wir eine Lösung finden. Maskenbefreiungsatteste anderer Ärzte werden bei uns nicht anerkannt.

 

- Vormittags führen wir ab 11.30 Uhr eine INFEKTSPRECHSTUNDE durch. Wegen der aktuellen Situation bitten wir Sie, in dieser Zeit nur nach vorheriger Anmeldung bei Infekten in die Praxis zu kommen. 

 

 

Die Praxisinhaber Stefanie und Jan-Martin Erich

Wir begrüssen Sie auf der Internetseite unserer Hausarztpraxis!

Seit 2008 sind Dr. Stefanie Erich und Jan-Martin Erich mit einem weitem Spektrum der Medizin für Sie da. Vom Baby bis zum älteren Menschen sind wir gerne Ihr Ansprechpartner. Vieles können wir direkt in der Praxis untersuchen und behandeln, für andere notwendige Untersuchungen werden wir Sie an die richtigen Spezialisten überweisen.

 

 

Sie erhalten hier eine Übersicht über unsere Ausbildung, unser Personal, medizinische Angebote und vieles andere mehr bezüglich unserer Praxis, wir werden Sie darüberhinaus aber auch aktuelle Neuigkeiten informieren.

 

Wenn Sie eine E-Mailadresse haben, abonnieren Sie doch unseren Newsletter (weiter unten rechts). Wir werden Sie hierbei nicht mit Werbung überschwemmen, vielmehr bekommen Sie hier zum Beispiel Hinweise über Schliessungstage und Urlaube, aber auch über aktuelle Themen, wie zum Beispiel ob die Grippeimpfung eingetroffen ist oder Infos zu drängenden Gesundheitsthemen (wie in der Vergangenheit EHEC oder H5N1)

 

Wir hoffen Sie finden Sich auf der Seite zurecht. Verbesserungsvorschläge oder Kritik nehmen wir gerne an, scheuen Sie Sich nicht, uns anzusprechen!

 

Ihre Praxis Erich 

Ärztlicher Notdienst

Ärztlicher Notdienst: Für Infos hier klicken
Ärztlicher Notdienst: Für Infos hier klicken

Apothekennotdienst

Notdienstapothekeninfo: hier klicken
Notdienstapothekeninfo: hier klicken

Facharztsuche

Wenn Sie einen  Arzt einer bestimmen Fachrichtung suchen, klicken Sie hier
Wenn Sie einen Arzt einer bestimmen Fachrichtung suchen, klicken Sie hier


Aktuelles

Hier finden Sie wichtige aktuelle Nachrichten zu Gesundheit und unserer Praxis. Nochmehr und ältere Beiträge finden Sie unter der Kategorie "Blog"

Dr. Stefanie Erich

Jan-Martin Erich

Fachärzte für Allgemeinmedizin

Fersenweg 2

21037 Hamburg-Kirchwerder

Telefon: 040 / 737 24 42

Telefax: 040 / 737 57 66

Hier können Sie einen Termin für einen Standardtermin machen. Für Blutabnahmen, DMP, Checks etc. bitte anrufen.

Videosprechstunde

In unserem Onlineterminkalender können Sie in begrenztem Maße auch  Termine für unsere Videosprechtsunde buchen!

Wenn Sie einen Termin für eine Videosprechstunde vereinbart haben, können Sie sich über den obigen Button dort einloggen. Für die Benutzung mit einem Smartphone benötigen Sie die App "Arzt-Direkt"

Unsere nächsten Schliessungszeiten:

 

 10.-14.10.22 Urlaub

 

 Bei Notfällen ist der KV Notdienst unter 116 117 ganztägig erreichbar!!!

 

 

 

Rezeptbestellungen

Rezept formular
hier klicken für Rezeptbestellungen

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Themen der Gesundheit, Urlaubs- und Schliessungszeiten.